Maiwanderung am 05.05.2019

Morgens um 10 Uhr trafen sich 11 WandererInnen in Begleitung von zwei Hunden, um die alljährliche ÄTC-Maiwanderung durchzuführen. Bei anfänglichem leichten Nieselregen startete die wetterresistente Gruppe traditionell am ehemaligen Vereinslokal “Bürgerhaus”, um über den Heddesdorfer Berg, Nodhausen und dem Wiedweg nach Irlich zu wandern, wo ein Servicewagen mit kühlen Getränken wartete. „Maiwanderung am 05.05.2019“ weiterlesen

Vorentscheid zur Weltmeisterschaft

Hauke Walter, Deutscher Meister im Zigarre-Langsam-Rauchen reist nach Düsseldorf zur Qualifikationsrunde für die Teilnahme zur Cigar Smoking World Championship (CSWC) in Split. Begleitet wird er natürlich von seinem Vereinskamerad Uwe Domaschk, der schon bei der Deutschen Meisterschaft die Reise nach Hamburg mit H. Walter antrat.


Der Gewinner der deutschen Vorentscheidung gewinnt die Teilnahme (incl. Hotel) am CSWC 2018 in Split. Neben den Teilnahmegebühr winkt als Sieg außerdem auch der Flug, in das zu dieser Zeit sonnenverwöhnte Kroatien. Obendrein bekommt der Gewinner eine exclusive Uhr der Marke Cuervo y Sobrinos! Na da lohnt sich doch die Reise nach Düsseldorf.

Weitere Informationen zu dem Contest gibt’s hier ….

 

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Das Ältere Tabaks Collegium 1870 Heddesdorf lud zur Jahreshauptversammlung in das Stüffje des Turnvereins Heddesdorf ein.
27 Kollegen verfolgten die Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden und Ehrenmitglied Fredi Lötsch. Nach der Totennehrung an die verstorbenen Kollegen im vergangenen Geschäftsjahr folgten die Berichte des ersten Vorsitzenden, des Schriftführers, des Kassierers und der Kassenprüfer. Im Anschluss kam man zu den Ehrungen im vergangenen Geschäftsjahr. „Jahreshauptversammlung mit Ehrungen“ weiterlesen

1. Wettrauchen in 2018

Neun Raucher fanden sich zum ersten Wettrauchen des Älteren Tabaks Collegium in Neuwied-Heddesdorf am 13. Januar 2018 ein.

Hermann Rech rauchte seine Zigarre 116 Minuten.

Gerade eine Minute länger konnte Sven Glabach seine Zigarre rauchen – 117 Minuten.

Der Deutsche Meister im Zigarre-Langsam-Rauchen Hauke Walter löschte seine Zigarre nach 133 Minuten – und ist damit auch beim ersten Wettrauchen in diesem Jahr in seinem Heimatverein ÄTC als Sieger hervorgegangen.

    

 

Hauke WALTER ist Deutscher Meister im Langsamrauchen

2 Stunden, 9 Minuten, 32 Sekunden

Zwei Stunden, neun Minuten und 32 Sekunden dauerte es, bis Hauke Walter seine Zigarre bei der Deutschen Meisterschaft in Hamburg löschte und damit die Deutsche Meisterschaft 2017 an den Rhein holte.

V.l.n.r.: Hauke Walter & Uwe Domaschk vor dem Wettkampf (Foto: ÄTC)

Aus Koblenz waren gleich drei Teilnehmer zur Deutschen Meisterschaft gereist, die sich Ende August im „Casa del Habano“ der Familie Wilde qualifiziert hatten. Damals ging Uwe Domaschk mit 2 Stunden, 16 Minuten und 21 Sekunden als Sieger hervor. Dicht gefolgt von Hauke Walter, der sich damit auch einen Platz am Tisch der Deutschen Meisterschaft am 11.11.2017 in der Hamburger Nobelbar „RedRoom“ errauchte. Dritter Teilnehmer aus dem Koblenzer Pipe House war Norbert Möhring.

„Hauke WALTER ist Deutscher Meister im Langsamrauchen“ weiterlesen